Geschichte

50 Jahre Autohaus F.J. Kempen

Die größte Auswahl exklusiver, britischer Fahrzeugkunst im Rheinland

Namensgeber Franz-Josef Kempen gründete 1967 als Vertragshändler der Marken Triumph, MG und Austin Morris das Autohaus F. J. Kempen auf der Bonner Straße im Kölner Süden. Mit Kompetenz und Geschick machte sich unser Inhaber in Bezug auf hochwertige, englische Automobilmarken in und um Köln schnell einen Namen.

Folgerichtig kamen 1970 die Marken Jaguar und Land Rover hinzu. Ab 1988 unter „Royal Motors Kempen GmbH“ firmierend wuchs das Unternehmen stetig weiter. Bereits zu dieser Zeit schrieb das Autohaus ein Stück weit Geschichte, indem es den Einhunderttausendsten Jaguar XJ der Serie III verkaufte.

Autohaus Kempen
Autohaus auf der Bonner Str. zur Firmengründung
Autohaus Kempen
Autohaus auf der Bonner Str. nach erstem Umbau
Royal Motors Kempen
Autohaus auf der Bonner Str. nach zweitem Umbau
Autohaus Kempen
Übergabe des 100.000 XJ Serie III
Autohaus Kempen
Modenschau in der Bonner Str.
Autohaus Kempen
Ausstellungsräume Bonner Str.

Die Präsenz in Köln wurde mit einem zweiten größeren Standort erweitert: Das Gebäude auf der Marktstraße. Die Raummöglichkeiten auf der Marktstraße mit großer Ausstellung, gekoppelt mit Werkstatt und Karo-Lackabteilung, luden dazu ein den Hauptsitz hierher zu verlegen. Neben den bisherigen beiden Standorten hielt ein kleines Ladenlokal auf der Aachener Straße ebenfalls Einzug in das Unternehmenskonzept.

Das Autohaus F.J. Kempen GmbH und die Tochterfirma Royal Motors Kempen GmbH vergrößerten sich im Laufe der Zeit auf weitere Standort in und um Köln und deckten somit den gesamten Kölner Markt ab. Die Strategie die Kompetenzen im Unternehmen zu bündeln und Kundenwünsche besser bedienen zu können, führten dazu, dass das Unternehmen sich auf die drei Hauptstandorte konzentrierte.

Autohaus Kempen
Autohaus auf der Marktstraße
Autohaus Kempen
Autohaus auf der Marktstraße nach Umbau
Autohaus Kempen
Werkstatt des Autohauses auf der Marktstraße
Autohaus Kempen
Ausstellungsraum im Ladenlokal Aachener Str.
Autohaus Kempen
Ausstellungsraum im Ladenlokal Aachener Str.
Autohaus Kempen
Ausstellungsraum im Ladenlokal Aachener Str.

1994 wurde ein weiterer Grundstein gelegt. Am Raderthalgürtel sollte ein wegweisender Neubau entstehen. Das „Autohaus der besonderen Art“ glänzte mit 6.400 qm. Neben einem dreigeschossigen Ausstellungsraum, bot es eine moderne Werkstatt mit 13 Hebebühnen und einer enorm großen Karosserie- und Lackierwerkstatt. Die Geschäftsführung der vertretenen Hersteller nannte es nach Fertigstellung das schönste Autohaus Europas.

Im Mai 1996 wurde dann der neue Standort in Köln-Raderthal bezogen. Das damalige Portfolio rund um Jaguar, Land Rover und Rover konnte nun stilecht in den großen Ausstellungsräumen präsentiert werden. Das Platzangebot lies neue Möglichkeiten entstehen, sodass im Jahre 2001 die Marke Aston Martin im ersten Obergeschoss Einzug in die Firma Royal Motors Kempen hielt. Der Servicebereich wuchs indessen stetig mit.

Royal Motors Kempen Baustellenschild
Baustellenschild des Neubaus Raderthalgürtel 2
Royal Motors Kempen
Heutiges Autohaus auf dem Raderthalgürtel 2

Alle drei Marken präsentieren wir heute großzügig in unserem modernen Gebäude. 50 Jahre Erfolg tragen dazu bei, unser Unternehmen weit über das Kölner Einzugsgebiet hinaus bekannt zu machen. Ein Besuch lohnt sich, nicht zuletzt wegen der ständig bis zu 200 Neu- und Gebrauchtwagen vor Ort.
Englische Top-Fahrzeuge aus dem Luxussegment sind kein Massengeschäft. Unsere Kunden werden von 50, für das jeweilige Metier sehr gut ausgebildeten, Mitarbeitern stets persönlich und verbindlich betreut. Den familiären Charakter des Unternehmens wird durch die Familie Kempen geprägt. Neben dem Firmengründer und -inhaber Herrn Franz-Josef Kempen sind die zweite und dritte Generation bereits in der Firma und erhalten dieses Lebenswerk.
Unser Portfolio umfasst die Beratung oder den Verkauf, Leasing und Finanzierung des Wunschfahrzeuges, Service, Reparaturen bis hin zur eigenen Karosserieabteilung (höchste Zertifizierung als „Authorised Body Repair Center“ und Lackier-Center für Unfälle mit Strukturschäden an Aluminiumfahrzeugen).

Schauen Sie bei uns rein. Sie sind herzlich willkommen!

Das Team von Royal Motors Kempen

Royal Motors Kempen Team
Das Team von Royal Motors Kempen
Back to top